nemački leksikon

nemački leksikon

Bandinelli

muški rodlično ime

Bartolommeo Bandini, gen. Baccio B., ital. Bildhauer, Florenz 12.11.1493, +ebd. 7.2.1560, Nachahmer Michelangelos, mit dem er rivalisierte. Von den Medici gefördert, erhielt er bedeutende Aufträge, ließ aber vieles unvollendet liegen. Sowohl Cellinis Ausfälle gegen ihn wie auch die auf B.s eigene Angaben zurückgehenden Notizen Vasaris verlangen Kritik. B. hatte hauptsächlich zeichner. Talent, welches in seinen Prophetenreliefs an den Chorschranken des Doms in Florenz (1555) zur Geltung kommt. Ferner: Porträtstatuen der Medici und Papst Leos X. im Palazzo Vecchio. 'Adam und Eva', für den Hochaltar des Doms bestimmte Marmorskulpturen, die aber als indezent entfernt wurden (1551). 'Bacchus' (aus einem Adam umgestaltet), Palazzo Pitti. 'Herkules und Cacus', Kolossalgruppe auf der Piazza della Signoria, Florenz (1530/1534). Ein Teil der Chorschranken im Opera del Duomo.

Reči u blizini:
bändigten · Bändigung · Bandikutratten · Bandinelli · Bandit · Banditen · Bandkatalog

Reč dana | 26.09.2021.

morphophonemic

demodirati

Landschaftspflege

sensitomètre

Više od 500.000 poseta u toku meseca.
Pridruži nam se i ti.