nemačko - engleski rečnik

nemačko - engleski prevod

Lissabon

imenicageografija

Prevedi Lissabon na: srpski · francuski

port. Lisboa, Hptst. von Portugal, wichtigster Hafen u. Handelsplatz des Landes; am r. Ufer des hier seenartig erweiterten Tejo, 830 000 Ew.; Sitz eines Erzbischofs; 2 Univ., mehrere HS, Kathedrale (14. Jh.); Schiffbau, Eisen-, Textil-, Nahrungsmittel-, elektrotechn. u. a. Ind.; Ölraffinerie; Fremdenverkehr; internat. Flughafen.
Geschichte
Seit 1260 port. Residenz, im 15. Jh. einer der bed. Handelsplätze Europas, 1755 von Erdbeben zu mehr als 50% zerstört.
(Lisboa)Haupt- und wichtigste Hafenstadt Portugals am Mar da Palha, 830 500 Einw.; Erzbischofssitz, Universität, zahlr. Akademien, wiss. Institute, Planetarium, Bibliotheken, Theater, Museen u.a. L. ist auch Wirtschaftszentrum mit Schiffbau, Maschinen-, Nahrungsmittel- und Textilindustrie, Erdölraffinerie, Messeplatz. Urspüngl. eine phönik. Gründung, wurde L. um 200 v.Chr. von den Römern, 711 von den Arabern und 1147 von den Kreuzfahrern eingenommen; seit 1260 ist es portugies. Hauptstadt. Von der mittelalterl. Blütezeit zeugen trotz der Zerstörungen durch das Erdbeben 1755 bedeutende Bauten wie die Kathedrale (14. Jh.), das Hieronymitenkloster (15./16. Jh.) im Stadtteil Belem u.a.
Hauptstadt Portugals; vermutlich eine phönik. Gründung, der portug. König Alfons III. machte L. 1260 zur Residenz; beim Erdbeben 1755 wurde mehr als ein Drittel von L. zerstört. Bauten: in der Altstadt die roman.-got. Kathedrale Sé Patriarcal (Patriarchenpalast, 1147 begonnen, nach 1344 und 1755 erneuert) und die Spätrenaissancekirche S?o Vicente de Fora (1590 ff.), im Vorort Belém das ehemalige Hieronymitenkloster, Hauptwerk des Emanuelstils, mit Hallenkirche (1499/1571), Kreuzgang und der Torre de Belém (1515/1521). Gulbenkianstiftung mit Kunstsammlung. Zerstörungen durch Brand in der Altstadt im Aug. 1988.

Lisbon
/ lɪzbən /

imenicageografija

1. Capital and largest city and economic and cultural center of Portugal; a major port in western Portugal on Tagus River where it broadens and empties into the Atlantic; Also called: Lisboa, capital of Portugal.
2. City in Iowa (USA); zip code 52253.
3. City in North Dakota (USA).
4. Unincorporated community in New Hampshire (USA).
5. Village in Illinois (USA).
6. Village in Louisiana (USA); zip code 71048.
7. Village in Ohio (USA); zip code 44432.
(Portuguese Lisboa) City and capital of Portugal, in the SW of the country, on the tidal lake and estuary formed by the river Tagus; Industries include steel, textiles, chemicals, pottery, shipbuilding, and fishing. It has been the capital since 1260 and reached its peak of prosperity in the period of Portugal's empire during the 16th century. In 1755 an earthquake killed 60,000 people and destroyed much of the city.

Da li ste možda tražili sličnu reč?

Lesben

Reč dana | 06.07.2020.

accessibleness

irevolucionaran

Mahnung

convier

Više od 500.000 poseta u toku meseca.
Pridruži nam se i ti.