srpsko - nemački rečnik

srpsko - nemački rečnik

nastupiti prevod

nastupiti

glagol

Prevedi nastupiti na: engleski · francuski

einbrechen

glagol

Sinonimi:
(in sich) zusammenfallen wie ein Kartenhaus · einfallen · einkrachen · einsinken · einstürzen · einstürzen wie ein Kartenhaus · in sich zusammenfallen · in Trümmer fallen · umknicken wie Streichhölzer · zusammenbrechen · zusammenfallen · zusammenkrachen · zusammensacken · zusammensinken · zusammenstürzen · (sich) gewaltsam Zugang verschaffen · eindringen (in) · aufbrechen · einbrechen (in) · knacken · (stark) einbrechen · (stark) sinken (Kurse · Preise) · abstürzen · in den Keller gehen · in den Keller rauschen · nach unten gehen

einfallen

glagol

Sinonimi:
(sich) neigen · (sich) senken · abfallen · bröckeln · entgleiten · herabfallen · herunterfallen · herunterstürzen · sinken · stürzen · verringern · (in sich) zusammenfallen wie ein Kartenhaus · einbrechen · einkrachen · einsinken · einstürzen · einstürzen wie ein Kartenhaus · in sich zusammenfallen · in Trümmer fallen · umknicken wie Streichhölzer · zusammenbrechen · zusammenfallen · zusammenkrachen · zusammensacken · zusammensinken · zusammenstürzen · eindringen · einmarschieren · einströmen · invadieren · (einfach) auf einmal da sein · (jemanden) überfallen · auf einmal auf der Matte stehen · auf einmal vor der Tür stehen · hereingeschneit kommen · hereinplatzen · hereinschneien · hineinplatzen · hineinschneien · ins Haus geschneit kommen · plötzlich auftauchen · reinschneien · überraschend auf der Bildfläche erscheinen · überraschend erscheinen · überrumpeln · unangemeldet auftauchen · unangemeldet erscheinen · unversehens auftauchen · überfallen · (auf einmal) ankommen mit · (den) Einfall haben (...) · (einen) Rappel kriegen (und...) · (es sich) nicht verkneifen können (zu) · (jemandem) belieben zu (es) · (jemandem) einfallen · (jemandem) kommt der Gedanke · (jemanden) anwandeln · (jemanden) anwehen · (jemanden) überkommen (es) · (plötzlich) die Idee haben (...) · (sich etwas) denken (bei) · (sich) (etwas) überlegen · (sich) bemüßigt fühlen (zu) · (sich) einfallen lassen · auf den Gedanken verfallen (zu) · auf die glorreiche Idee kommen (zu) · auf die Idee kommen (zu) · es für eine gute Idee halten (zu / dass) · in den Sinn kommen · kommen (auf) · nichts Besseres zu tun haben als · um die Ecke kommen mit · verfallen auf · (einen) (vorübergehenden) Blackout haben · (etwas) nicht (mehr) zusammenbekommen · (etwas) nicht (mehr) zusammenbringen · (jemandem) auf der Zunge liegen · (nicht) einfallen (wollen) · (nicht) kommen auf · ich hab's gleich · (das) sagt jemandem was (Name · Wort) · etwas klingelt (bei jemandem) · kommen auf · (jemandem) einfallen (zu)

eintreten

glagol

Sinonimi:
(sich) ausprägen · (sich) einstellen · (sich) entwickeln · (sich) ereignen · aufkommen · auftreten · ausbrechen · einsetzen · entstehen · kommen zu (es) · vorfallen · betreten · hineingehen · reingehen · reinkommen · reinmarschieren · reinstiefeln · eindrücken · einschlagen · einwerfen · (sich) bestätigen · (sich) bewahrheiten · (so) kommen wie erwartet · wahr werden · Wirklichkeit werden · (ein) gutes Wort einlegen (für) · (sich) aus dem Fenster hängen (für) · (sich) aussprechen für · (sich) einsetzen (für) · (sich) engagieren (für) · anpreisen · befürworten · dafür sein · eintreten (für) · empfehlen · Schützenhilfe leisten · sekundieren · unterstützen · (einer Sache) beitreten · (in etwas) eintreten · (sich) anschließen · Mitglied werden · (die finanziellen Lasten) tragen · (die) Zeche zahlen (für) · (eine) Zahlung leisten · (etwas) springen lassen · (Schaden) regulieren · abdrücken · abführen (Steuern) · ablatzen · auf den Tisch blättern · aufkommen (für) · ausgeben · begleichen (Rechnung) · berappen · bestreiten (Geldbetrag) · bezahlen · blechen · eintreten (Versicherung · Bürge) · entrichten · geben für · Geld in die Hand nehmen (journal. · polit.) · hinblättern · in die Tasche greifen · latzen · lockermachen (Geldbetrag) · löhnen · prästieren · raushauen · rauspfeifen · verausgaben (Verwaltungsdeutsch) · zahlen · (auf jemanden) eintreten · zusammentreten · (eine) Lanze brechen (für) · (sich auf jemandes) Seite stellen · (sich) ins Zeug legen (für) · (sich) stellen (hinter) · (sich) verwenden (für) · Fürsprache halten (für) · (sich) beruhigt haben (Situation · Leute ...) · einkehren (Ruhe) · eintreten (Ruhe) · herrschen (Ruhe) · sein (Ruhe)

hereinbrechen

glagol

Sinonimi:
(jemandem) geschehen · (jemanden) befallen · (jemanden) ereilen · durchleben · durchleiden · durchmachen · durchstehen · erleben · erleiden · hereinbrechen (über) · mitmachen

Da li ste možda tražili sličnu reč?

nastupati · nastupiti

Reč dana | 04.12.2021.

nonimitative

karga

Schwertbrüderorden

revendicatrice

Više od 500.000 poseta u toku meseca.
Pridruži nam se i ti.